,

Serie: Möglichkeiten um Lerninhalte zu strukturieren – Teil 4

<< zurückInhaltsverzeichnisweiter >>

Gestaltung der Navigationswerkzeuge

Laut dem Duden-Universal Wörterbuch A-Z versteht man unter dem Begriff "Navigation" die Gesamtheit der Maßnahmen zur Bestimmung des Standorts und zur Einhaltung des gewählten Kurses. Die Navigationswerkzeuge ermöglichen es dem Benutzer also, daß er einen ganz bestimmten Lerninhalt aus dem gesamten Lehrgang auffinden und in seinem ganz speziellen Sinnzusammenhang zu allen anderen Lerninhalten einordnen kann. 

Beim tieferen Nachdenken über den Sinn und Zweck der Navigation stellt sich zwangsläufig die Frage, ob das jeweils mit einem ganz bestimmten Wissensstand erdachte Navigationswerkzeug allgemeingültig ist oder ob sich der Blickwinkel, mit dem der Anwender den Lehrgang betrachtet, mit dem Wissen, das er über die Lerninhalte hat, ändert. In der Frage steckt bereits die Antwort: Das ganzheitliche Bild auf den Lehrgang ist eindeutig abhängig vom aktuellen Wissen des Anwenders über die Lerninhalte und wie diese miteinander verknüpft sind.

Workshop - Lernen lernen mit Hilfe des Internets

Ein Einsteiger hat in der Regel kaum oder nur ein sehr eingeschränktes Wissen über die Lerninhalte, deshalb benötigt er eine Sichtweise auf den Lehrgang, die nur ein geringes bzw. gar kein Vorwissen erfordert. Ein Profi dagegen kann die einzelnen Lerninhalte bereits genau in ihrem jeweiligen Sinnzusammenhang im gesamten Lehrgang einordnen und braucht deshalb eine Navigationsstruktur auf den Lehrgang, die ihn schnell und gezielt zu ganz bestimmten Lerninhalten hinführt.

Deshalb kann man die Navigationswerkzeuge, mit denen die Struktur des Tutorials/Online-Kurses dargestellt wird, in folgende Betrachtergruppen unterteilen: 

  • Einsteiger
  • Fortgeschrittener
  • Profi

Beim nächsten Mal beschreibe ich wie die Navigationswerkzeuge für Einsteiger konstruiert werden können.

<< zurückInhaltsverzeichnisweiter >>

Workshops - autodidaktisch lernen

Print Friendly and PDF
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.